Kategorien
Publikationen

Südost-Forschungen 80 (2021) erschienen

Der 80. Jahrgang der „Südost-Forschungen“ (SOF) ist erschienen. Die als Jahrbuch erscheinende Zeitschrift des IOS bildet einmal mehr die aktuelle historische Forschung zu Südosteuropa ab.

Dieses Mal finden sich auf 556 Seiten 13 Beiträge. So entführt uns der Band ins Kaffeehaus von Hermannstadt/Sibiu, lässt uns an den Richterwahlen in Omiš (Almissa) um 1490 und dem Einfluss Venedigs auf die gesellschaftlichen Strukturen einer dalmatinischen Kleinstadt teilhaben, zeichnet den Deutungskampf um die Drina im Zwischenkriegsjugoslawien nach und untersucht die konfessionelle Interaktion zwischen orthodoxen Christen und Juden im frühneuzeitlichen Südosteuropa . Der Band wird beschlossen mit Nachrufen auf János M. Bak, Peter Bartl, Andreas Kiesewetter und Ljubinka Trgovčević-Mitrović sowie Rezensionen zu 56 Büchern.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Peter Mario Kreuter (2022, 31. Dezember). Südost-Forschungen 80 (2021) erschienen. ostBLOG. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/slh9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search