Ein Präsident tritt ab. Hashim Thaçi vor dem Sondergericht in Den Haag

Es sind spektakuläre Szenen, die sich da am Morgen des 6. November in Kosovos Hauptstadt Prishtina ereignen: Polizeikräfte der Europäischen Rechtstaatsmission EULEX und ihrer kosovarischen Kollegen durchsuchen die Wohnsitze des am Vortrag abgetreten Präsidenten Hashim Thaçi und weiterer Spitzenpolitiker, parallel dazu den Sitz der Präsidentenpartei, der PDK. Bereits am Tag davor war Thaçi nach seinem Rücktritt – wie auch der Parteivorsitzende der PDK, Kadri Veseli – nach Den Haag transferiert worden, um sich dort vor dem Sondergericht für den Kosovo zu verantworten. „Ein Präsident tritt ab. Hashim Thaçi vor dem Sondergericht in Den Haag“ weiterlesen

Starke Männer in Kosovo und Serbien, und eine schwache EU

Von Pieter Troch und Konrad Clewing

Im Rahmen der Regensburger Vorträge organisierte das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) am 25. Oktober 2017 ein Podiumsgespräch über den von der EU moderierten Dialog zwischen Kosovo und Serbien. Sprecher waren Enver Robelli und Bodo Weber.

Copyright: Vincent Schmucker 2017.

„Starke Männer in Kosovo und Serbien, und eine schwache EU“ weiterlesen